Angebote zu "Hannover" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Vor Antisemitismus ist man nur noch auf ...
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Spätestens durch ihre Berichterstattung vom Prozess gegen Adolf Eichmann und ihr Buch "Eichmann in Jerusalem" wurde sie weltbekannt. Doch schon die junge Hannah Arendt war in ihrem politischen Denken und Handeln eine herausragende Persönlichkeit. Ihre Beiträge für den "Aufbau", die in New York publizierte Zeitung des "German Jewish Club" für deutsche Emigranten, zeigen sie als wache Zeitzeugin und als engagierte Vertreterin des jüdischen Freiheitskampfes. Dieser Band versammelt ihre wichtigsten Artikel und ist somit gleichsam ein eindrückliches Zeitzeugnis und ein Dokument couragierten Denkens und Schreibens. Die Herausgeberin Marie Luise Knott hat die Texte ausführlich kommentiert und deren Bedeutung in ihrem Nachwort gewürdigt.Arendt, HannahHannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Professorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York. Zuletzt erschien bei Piper "Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur?".Knott, Marie LuiseMarie Luise Knott lebt als freie Journalistin, Übersetzerin und Publizistin in Berlin. Unter ihrer Herausgeberschaft erschienen bei Piper "Vor Antisemitismus ist man nur auf dem Monde sicher" und "Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur?".

Anbieter: yomonda
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
[:SITD:] - Support: System Noire & Brigade Enze...
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

[:SITD:]Selten hat ein Projekt bereits mit seinem Debüt die Club-Welt derartig zu neuem Leben erweckt, wie es [:SITD:] damals mit ihrem Erstlingswerk, der ?SNUFF EP?, und dem darauf enthaltenen All-Time-Klassiker ?SNUFF MACHINERY? vermochten. Und so zelebrieren es die sympathischen Jungs aus dem Ruhrpott mit fast unverschämter Leichtigkeit bis heute. Mit ihren Alben ?STRONGHOLD? (2003), ?CODED: MESSAGE: 12? (2005), ?BESTIE: MENSCH? (2007), ?ROT? (2009), ?ICON: KORU? (2011), ?DUNKELZIFFER? (2014) und ?TRAUMA: RITUAL? (2017) haben sie dem ?Dark Electro?-Genre weltweit ihren Stempel aufgedrückt. Ebenso wie mit ihren energiegeladenen Konzert- und Festivalshows in über 20 Ländern in ganz Europa sowie Nord- und Südamerika. In der Welt von [:SITD:] aka SHADOWS IN THE DARK verschmelzen die verschiedensten elektronischen Stile zu einem düster-faszinierenden Opus. Die Texte inspirieren und regen zum Nachdenken an, während die hymnenhaften Melodien unweigerlich mitreißen und treibend von hämmernden Beats und Grooves befeuert werden. Support: System Noire System Noire sind ein Dark Electronic Trio aus Hannover, bestehend aus Frontmann Björn Miethe, Keyboarder Daniel Gosewisch und Schlagzeugerin Alessa Kreuzkam. Massive Beats und klare, eingängige Melodien bestimmen den treibenden, tanzbaren Sound der jungen Band. Sie vereint dabei Elemente aus klassischem Dark-Electro und futuristischem Synthie-Pop zu ihrem ganz eigenen Stil. Mit einer explosiven Mischung aus energiegeladenen Clubhits, verspielten Instrumentalen und tiefgründigen Balladen landete das Debut Album Do Not Pass That Door 2018 direkt auf PLATZ 1 der Deutschen Alternativ Charts DAC. 2019 kehren System Noire mit einem brandneuem Release, der THROW THE DICE EP zurück und sind bereit die Clubs der schwarzen Szene erneut zum Beben zu bringen! Support: Brigade EnzephalonDas Elektrotrio Brigade Enzephalon formierte sich im Januar 2016.In breiter, musikalischer Aufstellung treten sie an, um mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire an tanzbaren und melodischen Songs nicht nur den Dark-Dance-Floor zu erobern. Die Truppe beweist ebenso trittsichere Gangart auf benachbartem Gelände. So ist sich der Drei-Mann-Verband bewusst, dass die Wirkung ihrer Durchschlagekraft das Ziel nicht verfehlt. Ob EBM-Old-School, Synthpop oder athmosphärisches Lowtempo; stimmgewaltig wird mit deutschen Liedtexten zum Apell gerufen. Dabei lassen deren textlichen Inhalte einen intelligenten Tiefgang nicht vermissen.Brigade Enzephalon machen nichts Schlimmes - Sie wollen nur spielen!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
49,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
48,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
38,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
48,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
49,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
50,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
The Analogues
45,75 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die holländische Formation The Analogues hat den Mythos der Unspielbarkeit der späten Beatles-Alben bereits eindrucksvoll widerlegt. Ihr neuester Coup: »Abbey Road Relived«, als Album und Tournee-Motto. Und den Originalsound der Beatles live zu erleben, ist eine Sensation!Am 26. September 2019 feiert »Abbey Road«, das elfte Studioalbum der Beatles, seinen 50. Geburtstag. Einen Tag später erscheint »Abbey Road Relived« von The Analogues, aufgenommen an dem legendären Originalschauplatz, den Abbey Road Studios.Veröffentlichung ABBEY ROAD RELIVED am 27. September 20191966, nach einem Auftritt im New Yorker Shea Stadium, beendeten die Beatles, sieht man mal vom allerletzten Live-Auftritt, dem Rooftop Concert ab, ihre Karriere als Live-Formation. Sie zogen sich ins Studio zurück und überraschten die Musikwelt fortan mit Alben, die allesamt als unspielbar und unaufführbar galten - bis die Analogues kamen und das Gegenteil bewiesen. Die holländische 5-Mann-Formation ? bestehend aus Fred Gehring (Schlagzeug, Gesang), Bart van Poppel (Gitarre/Bass, Gesang), Diederik Nomden (Gitarre, Keyboards, Gesang), Jac Bico (Gitarre, Gesang) und Felix Maginn (Gitarre, Gesang) ? hat mit musikarchäologischer Akribie, nervenaufreibender Instrumentenrecherche und ungeheurer Spielfreude die Meisterwerke der späten Beatles rekonstruiert und live aufgeführt. Mit der Veröffentlichung von »Abbey Road Relived« (die CD erscheint auf Decca Records / Universal am 27.Sepember 2019, das Vinylalbum am 18. Oktober 2019) und den entsprechenden Tourneen schließt sich nun der Kreis. Deutschland-Tournee ab September 2020Den Abbey-Road-Geburtstag begehen die Fab Five mit Einzelauftritten in der Antwerpener Lotto-Arena (26.09.2019), im Pariser L?Olympia (27.09.2019) und dem Ziggo Dome in Amsterdam am 5. Oktober. Danach folgt die reguläre Herbst/Frühjahr-Tournee 2019/2020 in ihrer Heimat Holland. Die deutschen Analogues-Fans müssen noch ein wenig Geduld haben. Im Herbst des nächsten Jahres kommen die Analogues zu einer 10-Städte-Tournee. Dann wird es von Hamburg bis München, von Hannover bis Freiburg heißen »Let It Be: Abbey Road by The Analogues-Tour 2020The Final Studio Album From Start To Finish & Much More«.Nach der Live-Umsetzung von Magical Mystery Tour, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und dem White Album (The White Album ? Live In Liverpool) gehen die Analogues nun daran, das letzte große Werk der Beatles vor ihrer Auflösung ? das Album Abbey Road mit dem ikonographischen Cover ? live zu inszenieren. Und das, wie man inzwischen weiß, ohne jeden Lookalike-Hokuspokus, aber dafür mit umso mehr Verstand und einem keine Kosten scheuenden Aufwand, was die Klangarchitektur, die Notierung aller Songs, die analogen, aus der jeweiligen Zeit stammenden Instrumente und die opulente Besetzung (Band, Bläser, Streicher, Perkussion) angeht. Wer nie die Gelegenheit hatte, die Beatles live zu sehen, der kann sie jetzt ? dank der Analogues ? live hören. Mehr Hommage geht nicht.Fotos: Daniel Burdett

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot